E l t e r n-K i n d-T u r n e n

Zielgruppe: Kinder bis 6 Jahren mit Eltern
Leitung: Sabrina Stroik
Donnerstag 16:30-18:00 Uhr
Halle Overbergschule

Spiel-und Bewegungsstunde mit kindgerechten Geräten zur Förderung der
Motorik, Freude an der Bewegung und des gemeinsamen Spiels. Dabei wird
die Sporthalle zu einem großen Abenteuerspielplatz!

K i n d e r t u r n e n

Zielgruppe: Mädchen & Jungen, 3-6 Jahre
Leitung: Bärbel Mejauschek
Montag 16:00-17:15Uhr
Neue-Paul-Gerhardt-Schule

Aufwärmspiele mit Kleingeräten, Themenspiele und freier Bewegung unter
Anleitung an Geräten. Zum Abschluss gibt es Gesangsspiele.

P s y c h o m o t o r i s c h e s  T u r n e n  f ü r  K i n d e r

Zielgruppe: Mädchen & Jungen, 3-7 Jahre
Leitung: Doris Binder
Dienstag 16:00-17:30 Uhr
Alte-Paul-Gerhardt-Schule

Hier sollen Kinder ohne Leistungsdruck über Bewegung u.a.
1. das eigene Körpergefühl kennen lernen
2. das Gleichgewicht schulen
3. Ängste und Aggressionen abbauen
4. Konzentration über Bewegung fördern
5. lernen Kräfte richtig zu verteilen und einzusetzen
6. Konflikte lösen
7. über gezielte Bewegung Körpererfahrungen sammeln und sich Wohlfühlen

 

G e r ä t t u r n e n  f ü r  M ä d c h e n

Zielgruppe: Mädchen von 6 bis 10 Jahren
Leitung: Lisa Struckmeier
Donnerstag 17:00-18:30 Uhr
Halle Diesterwegschule

Zielgruppe: Mädchen von 10 bis 18 Jahren
Leitung: Lisa Struckmeier
Donnerstag 18:30-20:00 Uhr
Halle Diesterwegschule

Das Ziel dieser Turnstunde ist hauptsächlich “Spaß” und “das Erlernen von
turnerischen Grundelementen” an Großgeräten. Es gibt Aufwärmspiele und
methodische Übungsreihen.

G e r ä t t u r n e n:  T a l e n t s c h m i e d e   f ü r   M ä d c h e n

Zielgruppe: Mädchen von 4 bis 9 Jahren
Leitung: Lisa Struckmeier
Mittwoch 16:30-18:00 Uhr
Halle Overbergschule

In dieser Gruppe wird an Geräten wie Barren, Reck, Schwebebalken, Kasten
und Boden trainiert.

G e r ä t t u r n e n  f ü r  E r w a c h s e n e

Zielgruppe: Frauen & Männer ab 18 Jahren
Leitung: Rosi Rosenhäger
Dienstag 20:00-22:00 Uhr
Alte-Paul-Gerhardt-Schule

Gemeinsames Turnen an Geräten jeglicher Art (Reck, Boden, Ringe, Pferd,
Schwebebalken, Sprung) – ohne für Olympia zu trainieren.
Ziel unseres Trainings ist das Gerätturnabzeichen.
Die Geselligkeit wird groß geschrieben.